Charity

Seit Anfang 2020 ist Markus Kohl offizieller Botschafter des Kinderhilfswerkes „Compassion Deutschland“. Er befindet sich damit in Gesellschaft von BotschafterInnen wie z.B. Albert Frey, Déborah Rosenkranz, Outbreakband, Daniel Kallauch, und anderen.

Compassion ist ein christliches Hilfswerk, das armen Kindern in vielen Ländern dieser Welt eine Zukunftschance gibt. Dazu sucht man sich als Pate ein Kind aus. Die Spenden der Paten gehen an Kirchengemeinden oder Partner vor Ort, die dafür sorgen, dass Kinder zur Schule gehen können, medizinisch versorgt und umfassend in Ihrer Persönlichkeit gefördert werden. Ebenso werden die Kinder in ihren musikalischen, künstlerischen oder handwerklichen Fähigkeiten unterstützt. Sie lernen Gott kennen und lesen gemeinsam in der Bibel. Compassion leistet praktische Hilfe – über die Patenschaften hinaus. So bezahlt Compassion auch Operationen und andere medizinische Eingriffe, Gesundheitskampagnen werden finanziert, Brunnen gebaut, Hilfe zur Selbsthilfe wird umfassend gefördert und Malaria bekämpft.

Compassion und Markus Kohl bieten in Deutschland musikalische Gottesdienste an. Die Gottesdienstbesucher*innen können bei einem solchen Gottesdienst die globale Bedeutung der Liebe Gottes neu in den Blick bekommen. Gerne können Sie als Kirche einen solchen musikalischen Gottesdienst auch in Ihrer Gemeinde veranstalten. Compassion übernimmt dabei die Planung, Predigt, Musik und auch die entstehenden Kosten.

Ein Patenkind auf der Compassion Homepage auszuwählen ist einfach. Das Patenkind Loo-Si aus Thailand hat Markus direkt angesprochen, da es am 07. November, dem gleichen Tag Geburtstag hat, wie seine eigene Tochter.